Volleyball Nachwuchs spielt erfolgreiche Hinrunde 2016/17

Mit guten Ergebnissen absolvierten die jüngsten Volleyballerinnen des TSV Nördlingen ihre Hinrunden in der laufenden Saison.

U-12 weiblich:

Die Jüngsten, die bis auf zwei Spielerinnen noch keine Wettkamperfahrung hatten, konnten mit guten Ergebnissen aufwarten. Team 1 mit Jana Fix, Lissy Steinmeyer, Lilly Seidel konnten mit drei Siegen und zwei Niederlagen die anvisierte Siegerrunde erreichen. Team 2 mit Annalena Kneer, Jana Biller und Paula Mayr konnten schon in ihrem ersten Spiel einen Satz gewinnen. Leider mussten sie sich, nach spannenden Begegnungen mit zwei Unentschieden und drei Niederlagen, wegen weniger Ballpunkten mit der Verliererrunde begnügen.

U-13 weiblich:

Die Mädchen spielten von Beginn an eine überzeugende Hinrunde und stehen ohne einen Satzverlust an der Tabellenspitze der Bezirksliga Nord Schwaben.

Für den TSV spielten:

Jana Fix, Jule Laquai, Hanna Scherer, Lissy Steinmeyer, Dina Grübl

U-14 weiblich:

Die Mannschaft überwinterte mit zwei knappen Niederlagen auf dem zweiten Platz der Bezirksliga Nord Schwaben und kann am kommenden Spieltag das Ticket zur schwäbischen Meisterschaft lösen.

Für den TSV spielten:

Anne Steinmeyer, Dina Grübl, Hanna Scherer, Jana Fix, Luisa Eber, Michelle Miller, Jule Laquai

Für die Mädels der U-14 geht es am Sonntag, den 15. 01. in der Nördlinger Schillerhalle weiter. Spielbeginn ist im 11:00 und die komplette Bezirksliga ist mit sechs Mannschaften am Start. Auf zwei Feldern wird spannender und unterhaltsamer Sport geboten, der zum Zuschauen einlädt.

 

(Bericht von Matthias Grübl)