U20w klettern aus Tabellenkeller

 

Am Sonntag empfingen die U20 Volleyballerinnen des TSV Nördlingen den FC Langweid und DJK Don Bosco zum Heimspieltag in der Schillerhalle.

Gegen Langweid. zeigten sich die Nördlinger Mädels zunächst nicht gerade von ihrer besten Seite. Trotz einer starken Aufschlagserie von Juliane Seidel reichte es im ersten Satz nur zum 14:25. Im zweiten Satz schüttelten die Rieserinnen die Müdigkeit ab und erkämpften sich 23 Punkte, zum Satzsieg reichte es leider nicht.
Im zweiten Spiel rafften sich die Nördlingerinnen wieder auf und besiegten anschließend DJK Don Bosco. Im ersten Satz punktete die Heimmannschaft mit guten Angriffen und Punkteserien von Juliane Seidel, Lisa Schäffner und Pia Pfitzner (25:16). Besonders überzeugend war die zunehmende Steigerung in der Abwehr. Im zweiten Satz sank zwar das Leistungsniveau, doch trotzdem besiegte Nördlingen die Augsburger mit 25:18.

Zeitungsbild 06.12.2015

Für Nördlingen spielten v.l.n.r.: Nicole Maxhaku, Miriam Bestler, Pia Pfitzner, Lisa Schäffner, Franziska Schweikert, Juliane Seidel, Hannah Beutler, Jasmin Imrich, Paulina Stahl