U14w bleibt ungeschlagen

Mit zwei Spielen startete die weibliche U-14 des TSV Nördlingen in Donauwörth in die Bezirksligarunde.

Im ersten Spiel gegen die Heimmannschaft konnten die Mädchen sich mit 25:20 und 25:21 behaupten. War das erste Spiel noch etwas unkonzentriert und das ein oder andere Mal von fehlender Laufbereitschaft geprägt, konnte der TSV Nachwuchs im zweiten Spiel wieder alle Register ziehen. Mit 25:10 und 25:9 war Augsburg-Hochzoll nahezu chancenlos.

Erfreulich, dass die neuen Spielerinnen immer mehr ins Team finden und man sich derzeit auf Rang zwei der Liga befindet.

Für den TSV spielten:

Annalena Kneer, Elisabeth Unflat, Helena Hebold, Dina Grübl, Hanna Scherer, Jana Fix

 

Bericht von Matthias Grübl