U14: Mädchen weiter erfolgreich

U14 Mädchen weiter erfolgreich

Im ersten Spiel traf das Nördlinger Team auf die gastgebende Mannschaft Jettingen. Noch etwas verschlafen gingen die Mädchen aufs Spielfeld. Die Aufschläge waren zu lässig und durch Fehler im Spielaufbau konnten die Gegner den ersten Satz mit 25:23 Punkten für sich verbuchen. Im zweiten Satz konzentrierten sich die Mädchen, das Zusammenspiel war strukturierter und sie konnten mit 26:24 Punkten zum 1:1 ausgleichen. Im Folgenden spannenden T-Break zeigten die Mädchen Nervenstärke. Durch sauberes Zusammenspiel und konstant gelungene Aufschläge konnten sie mit 15:10 sowohl den Satz als auch das Spiel klar gewinnen.

Im zweiten Spiel übten die Nördlinger Spielerinnen von Anfang an Druck auf den Gegner Gersthofen aus. Durch gezielte Aufschläge und intelligent gespielte Angriffsbälle konnten sie einen großen Vorsprung erspielen und gewannen klar mit 25:12 Punkten. Auch im zweiten Satz hatte die Gersthofener Mannschaft wenig entgegenzusetzen. Mit großem Kampfgeist, angefeuert von den Fans, trug das Nördlinger Team mit 25:17 Punkten den Sieg davon.

Es spielten Achinger Luisa, Kübler Clara, Schäffner Lisa, Seidel Juliane und Strauß Beatrice.