Jubiläumsfeier 40 Jahre Volleyball im TSV Nördlingen

Am Freitag, den 03.Oktober feierte die Volleyballabteilung des TSV Nördlingen ihr 40-jähriges Bestehen. 1974 gehörten die ersten Spieler noch der Turnabteilung an. Doch mit zunehmender Spielerzahl wurde hieraus eine eigene Abteilung gegründet, zu der heute ca. 130 Mitglieder zählen.
Während des Tages wurde das Hans-Held-Turnier ausgetragen, bei dem 7 Hobbymannschaften gegeneinander antraten. Bei dem kurzweiligen Turnier konnte sich am Ende die Hobbymannschaft aus Laupheim in einem sehenswerten Finale als Sieger durchsetzen.
Nach der Siegerehrung ging es zur eigentlichen Jubiläumsfeier der Abteilung über, zu der auch alle angetretenen Teams eingeladen wurden. Ebenfalls anwesend waren der Nördlinger Bürgermeister Landenberger-Schneider sowie der 2. Vorsitzende des TSV Nördlingen Wolfgang Winter, welche beide ihre Glückwünsche zum Ausdruck brachten. In der Begrüßungsrede gab der Abteilungsleiter Reiner Berndorfer einen kurzen Rückblick über die Geschichte der Abteilung. Hierbei durfte als besonderes Highlight natürlich der 80 Stunden Volleyball „non-stopp“ Weltrekordversuch nicht unerwähnt bleiben. Nach den Ansprachen und Ehrungen ging es zum geselligen Teil über. Bei Speis und Trank und der einen oder anderen Erinnerung ließen die Mitglieder den Abend ausklingen.