erster Sieg für Nördlinger Herren

Erster Sieg für Nördlinger Volleyballer

Am zweiten Spieltag der Nördlinger Volleyballer konnte der erste Sieg verbucht werden.

Im ersten Spiel gegen die DJK Augsburg Hochzoll 2 mussten sich die Rieser nach drei Sätzen geschlagen geben. Im ersten Satz (9:25) war deutlich zu erkennen, dass die Herren keinen Anschluss fanden. Im zweiten Satz fanden die Nördlinger deutlich besser ins Spiel und konnten einige Punkte machen. Bis zur Satzhälfte führten sie und konnten sich gut gegen die Augsburger wehren. Am Ende des Satzes führte die schwache Annahme dann zum Satzverlust (15:25). Auch der dritte Satz war am Ende keine Überraschung. Die Herren der DJK Hochzoll hatten das Spiel klar in der Hand und sicherten sich mit dem letzten Satzgewinn (11:25) den Sieg.

Das zweite Spiel gegen die SG Gersthofen-Biberbach zeigte eine klar dominierende Nördlinger Mannschaft. Nach einem sehr klaren ersten Satz (25:6) war es klar, dass die weiteren zwei Sätze zur Pflicht werden. Viele eigene Fehler führen zu 10:25 im zweiten Satz und auch der dritte Satz war in der Hand der Nördlinger. Aber durch die Leichtsinnigkeit erzielten die Gegner 11 Punkte (25:11).

Für den TSV spielten:

Doppelbauer Simon, Graf Nico, Joos Christian, Och Kilian, Rühl Johannes, Schlosser Matthias, Soldner Stefan