Damen und Herren: Relegation am Samstag!

18.04.2015 – Relegation.

Sowohl die Herren, die sich in einer phantastischen Saison den zweiten Platz in der Kreisliga Nord sichern konnten, als auch die Damen, die in der Kreisklasse West den dritten Platz belegten, können am kommenden Samstag in der Entscheidungsrunde den Schritt in die höhere Spielklasse schaffen.

Bei den Damen sah es zwischenzeitlich so aus, als würde es nicht ganz für die Relegation reichen, doch in einem beherzten Schlussspurt sicherten sich unsere Mädels den dritten Platz und machen Hoffnung auf mehr! Die erste Partie ist ein altbekannter Gegner. Denn mit Gastgeber TSV Gersthofen II wartet eine Mannschaft, die erst am letzten Spieltag klar mit 3:0 besiegt wurde. Der zweite Gegner ist der Kreisligaabsteiger TV Gundelfingen. Wir drücken unserem Nördlinger Damenteam um Trainer Andreas Frisch die Daumen!
Bei den Herren möchte ich – verzeiht mir den kleinen Ausflug – die Zeit vier Jahre zurück drehen. Wir schreiben den März 2011. Die Herrenmannschaft des TSV 1861 Nördlingen kämpft in der Spitzengruppe um den Aufstieg in die Bezirksliga – und verpasst denkbar knapp. Auf den zweiten Rang fehlen nur zwei Punkte. Man ist punktgleich mit dem Tabellendritten Inchenhofen und dem viertplatzierten Anhausen und scheitert gar nur am Satzverhältnis. Doch die bitterste Nachricht ist nicht das Scheitern am Aufstieg, sondern die Auflösung der Mannschaft. Nahezu alle Spieler machen sich auf den Weg ins Studium und verlassen die Stadt Nördlingen.

Es folgt Jahr 1 ohne Herrenteam. Nachwuchs ist keiner vorhanden. Doch die wenigen verbliebenen Spieler machen sich auf den Weg, finden Quereinsteiger, Volleyballer aus der früheren erfolgreichen Volleyballzeit und begeistern neue Jungs für ihren Sport.

Mittlerweile ist es Sommer 2012. Ein Trainer ist gefunden: Andreas Frisch entschließt sich, die Herrenmannschaft als Spielertrainer in die neue Saison zu führen. Start: Ganz unten – Kreisliga. Die ersten Spiele machen zwar Spaß, doch man kann gegen keinen einzigen Gegner mithalten. Doch die klaren Niederlagen dämpfen den Mut der Herren keineswegs – in der zweiten Saisonhälfte kann sich das Team sogar vom letzten Tabellenplatz absetzen.

In die darauffolgende Saison findet die Mannschaft in Matthias Grübl einen altbekannten und erfahrenen Coach, mit dessen Hilfe am Ende sogar Tabellenplatz 4 erreicht werden kann.

Saison 2014/2015 – Relegation der Herren

Unsere Volleyballer gehören zum Spitzenduo der Liga, müssen sich nur Haunstetten geschlagen geben. Selbst eine heftige Verletztenmisere mit teilweise bis zu 4 Ausfällen im Dezember kann nicht an der starken Serie rütteln. Der zweite Tabellenplatz ist jetzt schon ein Ergebnis, welches die Abteilung Volleyball stolz macht.

Kommenden Samstag geht die Reise jedoch noch weiter: In Memmingen wartet die gastgebende Mannschaft als Zweiter der Kreisliga Süd. Der andere Gegner an diesem Relegationsturnier ist der Bezirksklasseabsteiger TSV Pfuhl.

Neben Andreas Frisch, der am selben Tag die Damen coacht, fehlt Uwe Bachmann verletzungsbedingt. Ansonsten reist das Team in Bestbesetzung an. Die Trainingsbeteiligung der letzten Wochen zeigt deutlich, dass der Aufstieg fest im Visier ist!

 

Für Fans, Freunde und Bekannte besteht die Möglichkeit, sich unserer Relegationstruppe anzuschließen. Wer mitfahren möchte, meldet sich bitte unter bachmann@volleyball-noerdlingen.de oder unter 0151/41463212.